Warenkorb

Dein Warenkorb

Deine Bestellung zum
Bis zum änderbar!
Scheinbar gab es ein Problem beim Laden der Liefertermine. Bitte Lieferdatum auswählen
Es befinden sich Artikel mit Alkohol im Warenkorb. Die Lieferung darf nicht an Minderjährige erfolgen. Unser Fahrer wird dies bei der Auslieferung überprüfen.
Achtung: Du hast noch offene Änderungen in deinem Warenkorb. Vergiss nicht, deine Änderungen abzusenden! 🥕

Willkommen beim Wünnerhof & Marienhof

Wir sind zwei bio­lo­gisch-dy­na­misch geführte Höfe im Fel­der­bach­tal zwi­schen Hat­tin­gen und Lan­gen­berg.

Der Wünnerhof bildet den gärtnerischen Schwerpunkt der beiden Betriebe. Hier gibt es auch das Hofcafé und den Hofladen. Damit der Hofkreislauf in Schwung bleibt, braucht es viele liebevoll schaffende Hände. Auf dem Wünnerhof wohnt und arbeitet die Betriebsleiterfamilie, das sind Johanna und Imrick mit Elmar, Torben und Ilja.

 Die Obstbaumwiese im Eingang zum Hof erinnert an alte bäuerliche Selbstversorgung. Das Beerenobst findet man im gesamten Hofgelände, unsere blütenreichen Kirschbäume ergänzen dieses Bild und bilden Lebensräume für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt. Die Grundlage für unser Gemüse ist unser hervorragender Boden mit sandigem Lehm. Neben der besonderen Sortenauswahl des Gemüses ist es uns vor allem ein Anliegen, die Fruchtbarkeit des Bodens zu verbessern. Nur so kann gesundes Gemüse produziert werden. Nebenbei wird dadurch auch das Klima positiv beeinflusst. 

 Gut Marienhof mit Ackerbau und Viehzucht ist seit 30 Jahren Demeter zertifiziert. Das Gut ist neben dem Landwirtschaftsbetrieb inklusiver Lebens- und Arbeitsort für Menschen mit und ohne Behinderung. Soziale Landwirtschaft ist hier seit langem ein gelebtes Ideal und soll an diesem Standort langfristig erhalten werden. Hier begegnen sich Sozialtherapie und Landwirtschaft als Partner auf Augenhöhe.

In der hügeligen Elfringhauser Schweiz fühlt sich auch Original Allgäuer Braunvieh wohl. Diese Rinder sind eine alte Zweinutzungsrasse, gezüchtet für steile Weiden und eher karges Futterangebot. Die kleine Herde vom Marienhof liefert hochwertige Milch, Milchprodukte, feinste Fleisch- und Wurstwaren und Mist als wertvollen Dünger. Seit einigen Jahren wachsen unsere Kälber muttergebunden auf, d.h. bis zum Absetzen trinken sie Milch bei der Mutter oder einer Ammenkuh. So reifen sie zu robusten und lebensfrohen Tieren heran. 

Der liebevolle Umgang der betreuten Mitarbeiter mit unseren Tieren schafft eine enge Mensch-Tier-Beziehung, wie sie in der modernen Landwirtschaft nicht mehr oft zu finden ist. Wo andernorts Maschinen längst den Menschen ersetzen, verlangen viele Aufgaben am Marienhof noch sorgsame Handarbeit, die leicht von Menschen mit Behinderung erlernt und ausgeführt werden kann.